Die Auerdult ist wieder in München

von Christine Sevdas

Münchner Dult, Nostalgie pur!

Münchner Dult, Nostalgie pur!

Brauchen’s a alte Lederhos’n oder a Millibitscherl
a Kaffehaferl oder a Rheumacreme.
Dann kommen Sie zur Auer Dult in München!
Was ist die Auerdult?
Die ursprüngliche Bedeutung einer „Dult“ liegt in einem Kirchenfest. Zu Ehren eines Heiligen, wurden um die Kirche Verkaufsstände mit Gebrauchsgegenständen aufgebaut. Die erste Dult in München wurde im Jahre 1310 am Anger, heute der Sankt-Jacobs-Platz, veranstaltet. Im Jahre 1796 verlieh Kurfürst Karl Theodor dem Münchner Stadtteil Au das Recht, die Dult zu veranstalten. Aus dieser Zeit stammt der Name „ Auer Dult“.

Die Auer Dult zieht dreimal jährlich, viele  Familien, Einheimische und Touristen an.
Das breitgefächerte Angebot von alten und neuen Waren, die in Holzbuden oder Ständen angeboten werden, kann sich sehen lassen.
Kinderherzen lassen Karussell, Fahrgeschäfte und Ponyreiten höher schlagen.

Alte und neue Erfindungen werden von  wortgewandten Kaufläuten laut angeboten, man nennt sie daher auch, nicht umsonst, Marktschreier.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Darf’s ein Steckerlfisch sein oder eine Dampfnudel, ein Reiberdatschi oder Millirahmstrudel?
Was, Sie kennen diese bayrischen Köstlichkeiten nicht? Dann sollten Sie sich auf den Weg nach München machen!
Die erste Auer Dult beginnt am 24.April.2010 und dauert bis 02. Mai 2010.

Ab dem 25.04.2010 bieten wir im Münchner Hotel Monaco günstige Zimmerpreise an.
Schauen Sie doch einmal auf unsere Webseite, ob das passenden für Sie dabei ist.
Gerne können Sie uns auch kostenfrei anrufen!

Auf geht´s!

Euer Hotel Monaco Team

Be Sociable, Share!

Eine Antwort zu “Die Auerdult ist wieder in München”

  1. [...] wir der Mai mit dem Frühlingsfest auf der Theresienwiese, der Maidult am Mariahilfsplatz und diversen Der Maibaum, ein schöner Brauch, wie wir [...]

Hinterlasse eine Antwort