Archiv für die Kategorie ‘Münchner Gästeservice’

Warnung an alle Gäste des Münchner Hotel Monaco!

Dienstag, 08. Oktober 2013

Bitte Vorsicht, wenn ihr Beschwerden im Hotel habt.

- Bringt sie bitte höflich und galant vor!

- Verniedlicht oder verharmlost sie!

- Oder am Besten ihr sagt gar nichts! ;-)

Sollten wider Erwarten doch Verbesserungsvorschläge oder Klagen geäußert werden, dann müsst Ihr schon recht mutig sein.

An alle Männer, die sich doch trauen sollten, unsere Chefin auf eventuelle Unnanehmlichkeiten anzusprechen: Wir zollen euch unseren höchsten Respekt für euren Wagemut und eurer Tapferkeit!

Aber seid gewarnt, eventuell  könnte euch nämlich folgendes auch passieren  ;-)

Es busselt und drückt Euch ganz lieb

Eure Chefin Christine ;-)

 

 

Hotel Monaco, eines der ersten Hotels in München mit Homeview

Dienstag, 20. August 2013

Endlich gibt es mal wieder was Neues über uns zu erzählen. Wurde ja schon richtig langweilig! ;-)

Wir, das Hotel Monaco lädt als erstes Hotel in München zum virtuellen Google-Rundgang ein.

Das Hotel Monaco ermöglicht seinen Gästen über den Streetview-Service von Google eine Vorabbesichtigung über das Internet – als eines der ersten Häuser in München.


Größere Kartenansicht

Wir wollen diese Möglichkeit konsequent nutzen und unseren Gästen über‘s Internet einen Blick in unser Hotel in München  zu ermöglichen, bevor sie ihre Entscheidung für einen Besuch treffen.

Die Möglichkeit, sich mit Hilfe von Google Streetview an einem beliebigen Ort seiner Wahl umzusehen, gibt es ja schon länger.

Neu ist jetzt die „Homeview“ ins Hotel Monaco, die sozusagen einen Blick durch‘s Fenster ermöglicht. Die innovative Service-Idee zeigt ganz genau, wie die Räumlichkeiten aussehen und dass sich die Gäste aus nah und fern bei ihrem Besuch auch wohlfühlen werden.

Schaut doch einfach mal rein und schreibt uns Eure Meinung! Wir sind sehr gespannt drauf.

Euer Münchner Hotel Monaco Team

Christine

 obstkorb-hotel-monaco-muenchen (1)

 Obst am Morgen bringt keinen Kummer und Sorgen!

 

 

Hotel München Tipp: Ostern in München

Mittwoch, 04. April 2012
Viktualienmarkt-Muenchen-Fruehling-Ostern

Ostern in München

Die erste große Ferienreisewelle rollt an Ostern übers Land. München freut sich auf seine Osterbesucher.
Pünktlich zum Frühlingsanfang bescherte uns das Wetter milde Temperaturen.
Praktisch über Nacht tummeln sich in den Blumenbeeten die ersten Frühjahrsblüher.
Die Stadt ist trotz der vielen Touristen nicht zu voll, da sich ja etliche Münchner in den Urlaub auswärts machen.

Ob wir noch freie Hotelzimmer haben, könnt Ihr unverbindlich und schnell auf unserem Onlinereservierungsseite nachschauen und dann auch natürlich reservieren ;-)).

Bei schönem Wetter ist allerhand geboten.
Zum einen die festlichen Ostergottesdienste, beginnend am Karfeitag bis Ostermontag.
Traditionell geht man in  Bayern am Ostersonntag am Morgen mit einem Körbchen voll gekochten, bunten Eiern, Salz, Brot, Speck und einem Osterlamm aus Butter oder süßem Teig zur Osterweihe in die Kirche .
Anschließend wir das Frühstück im Kreis der Familie eingenommen.
Die meisten Traditionen werden jedoch nur noch auf dem Land gepflegt.
Zum Beispiel im Ampertal, da brennen am Ostersamstag die Osterfeuer.  Die Dorfjugend verbrennt eine Strohpuppe, die „Judas“ oder „Ostermo“ heißt.
Oder Palmprozessionen wie  z.B. in Kößlarn in Niederbayern, die bereits auf eine 500 jährige Tradition zurückblicken können.

Für Osterhasenfans gibt es in München ein eigenes Museum.
Das erste Osterhasenmuseum der Welt in München, zeigt über 1000 Exemplare, die liebevoll zusammengetragen wurden und einst seit Generationen die Haushalte der Familie schmückten.
Täglich geöffnet Im ZAM Zentrum für Außergewöhnliche Museen, Westenriederstr. 41, 80331 München nähe Isartor.

Ein Muss an Ostern für Familien mit Kindern  ist der Besuch des Münchner Tierparks Hellabrunn.
Der Frühling beschert jede Menge Nachwuchs im Tierreich. Für die Kinder werden alljährlich, tausende bunte Schokoeier im Gelände versteckt.
Weitere Veranstaltungstipps findet ihr hier:  http://muenchen.bayern-online.de/magazin/veranstaltungen/ostern/
Ist das Wetter gut, darf ein Besuch im Biergarten nicht fehlen.
Besonders hier  kommt das bayerische Motto zum Ausdruck : „Leben und leben lassen“

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest im Kreis eurer Liebsten
Euer Monaco Team

Münchner Hotel Monaco Tipp: Radlflohmarkt

Mittwoch, 21. März 2012

Radlflohmarkt in MünchenFrühlingszeit – Radlzeit – Radlflohmarkt

Eine tolle Sache wie wir finden, ist der der Radlflohmarkt, gebrauchte Drahtesel in Hülle und Fülle findet ihr hier.
Am Samstag, den 31.03.2012 wird alles was zwei Räder hat, an den Mann/Frau gebracht und zwar in der Tonhalle an der Grafinger Straße 6.
Kinderfahrräder, Zubehör, Anhänger und vieles mehr kann man hier zum Schnäppchenpreis ergattern. Fachkundige Hilfe wird ebenfalls geboten.
Früh aufstehen lohnt sich. Wer Flohmarktfan ist weiß, dass Beste kommt ganz früh und nicht zum Schluß.
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/541771.html

In München kann man prima Rad fahren.
Die besten Touren, Radwege und Ausflugziele per Rad, findet ihr hier: http://www.muenchen.de/verkehr/fahrrad/radtouren.html

Unser persönlicher Favorit ist der Radweg entlang der Isar, gemütlich, beschaulich und ab und zu auch romantisch ;-)
Alternativ die große Tour bis zum Oberland, ihr seht – für alle ist etwas dabei. Fahrradweg an der Isar entlang, einfach schön!
Unsere Gäste können sich in der Nähe des Monaco Hotels,  Fahrräder ausleihen. Im Angebot gibt es auch geführte Stadttouren per Rad oder man erkundet auf  eigene Faust, unsere schöne Stadt München.

Herliche Frühlingsgrüße, viel Spaß und keinen Platten, wünscht euch das ganze Hotel Monaco Team!

PS: Für unsere Fahrradfans halten wir einen Notfallkoffer im Hotel bereit ;-).

Das könnte Euch vielleicht auch noch interessieren:

http://www.hotel-monaco.de/hotel-muenchen/fahrrad-fahrradhotel.php

http://www.hotel-monaco.de/blog/2011/06/25/auf-den-spuren-unseres-munchner-trinkwassers/

http://www.hotel-monaco.de/blog/2011/09/16/mit-dem-fahrrad-an-die-isar/

http://www.hotel-monaco.de/blog/2011/05/23/englischer-garten-muenchen/

http://www.hotel-monaco.de/blog/2011/05/16/muenchen-hotel-monaco-tipp-farradtour-nach-freising/

Hotel München Blog: Allergiker auf Reisen, nicht immer einfach

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Als Glutenallergiker zu verreisen, ist leider alles andere als einfach und bedeutet einiges mehr an Urlaubsvorbereitung.
Um euch eure Reise nach München etwas zu erleichtern, haben wir hier für euch einige Tipps zusammengestellt.
Restaurants, die glutenfreie Speisen anbieten, sowie Geschäfte mit Nahrungsmitteln für Zöliakier.
Und falls ihr es noch wußtet: Bei uns im Hotel Monaco in München bieten wir auf Anfrage sehr gerne ein leckeres glutenfreies Früstück an.
So kann der Tag schon einmal ganz entspannt und gesund beginnen.

 

Geschäfte:
Glutenfreie Produkte bieten alle Reformhäuser an, zum Bespiel das Vitalia Reformhaus in 5 Min Entfernung, neben dem Karstadt (Schützenstr. 8)

Restaurants:
Ristorante – Pizzeria Il Salento
Seit bei der Tochter des Besitzers Zöliakie festgestellt wurde, wird hier aufs unübertreffliche glutenfrei gekocht. Man ißt in wunderschönem Ambiente im schönen Schwabing eine Vielzahl feiner italienischer Speisen.
Heßstrasse 15 (Ecke Luisenstrasse), 80798 München, Tel: 089 – 543 20 765 www.ristorante-il-salento.de
Öffnungszeiten: Mo – Sa 11.30 – 14.30 17.30 – 23.00, Sonntag Ruhetag

Pizzeria Pizzesco
Rosenheimer Strasse 12, 81669 München, Tel: 089 – 679 72 812
Öffnungszeiten: Mo – Fr 12.00 bis 14.30 / 17.00 bis 22.00; Samstag 12.00 bis 22.00; Sonntag 17.00 – 22.00 Von Montag bis Freitag – mittags Glutenfreie Pizzas bitte nur mit Vorbestellung!

Frischkost-Restaurant gekü (Gesunde Küche) Dieses nette Restaurant liegt nur ca 10 Min entfernt vom Hotel Monaco am hübschen Götheplatz. Hier wird regional und saisonal gekocht, bio ist natürlich Ehrensache und Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe mehr als ein Versprechen. Auch für Lactose und Glutenallergiker steht eine Vielzahl leckerer Mahlzeiten bereit, auch zum Mitnehmen.
Waltherstrasse 30, 80337 München, Tel: 089 – 599 18 110
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11.30 bis 22.00 Uhr, Samstag von 18.00 bis 22.30 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Restaurant Waldfrieden
Die Küche bietet sowohl traditionelle bayerische als auch internationale Gerichte und das in bester Qualität zu vernünftigen Preisen! Auch eine Auswahl von rein vegetarischen Gerichten sowie eine sehr abwechslungsreiche Tageskarte zu einem sensationellen Preis-/Leistungsverhältnis.
Auf Wunsch werden viele Gerichte auch glutenfrei zubereitet.
www.waldfrieden-muenchen.de
Fürstenrieder Straße 277
D-81377 München
Telefon : 089 – 72 44 14 29
So-Fr  11.00 – 23:00

Vegelangelo
wie der Name schon verrät werden in diesem hübschen Restaurant am Isartor feinste vegetarische Speisen angeboten. Um Reservierung wird gebeten, dabei bitte angeben, ob man auch lactose und/oder glucosefrei essen möchte. Es gibt jeweils eine Vielzahl an leckeren allergenfreien Gerichten.
Thomas Wimmer Ring 16
Tel 089- 28 80 68 36
http://www.vegelangelo.de

Sarcletti Eisdiele Eiskonditorei Ludwig Sarcletti GmbH & Co. KG, Der Besitzer hat zwei Mitarbeiter, die Zöliakie haben. Daraufhin stellt er glutenfreie und Allergiker geeignete Eissorten her.
Auf Wunsch und Vorbestellung sogar glutenfreien Kuchen und Torten. An der Theke täglich mindestens 3 glutenfreie Eissorten.
Nymphenburger Straße 155, 80634 München, Telefon 089 – 155 314, www.sarcletti.de

Bäckereien:
Glutenfreies Brot bieten alle Hofpfister Bäckerein und immer mehr andere Bäcker an.
Empfehlenswert ist außerdem die Fritz Mühlenbäckerei, welche 3 Filialen in München hat und einige Reformhäuser beliefert. In der Nähe unseres Hotels befindet sich die Filale mit Bistro mit Kaffee und Kuchen in der Müllerstr. 46, 80469 München, Tel.: 089 – 263468, Fax: 089 – 2606976, Mo – Fr 7.30 – 19.00 Uhr, Sa 8.00 – 13.30 Uhr
Internet: www.fritz-muehlenbaeckerei.de

Wir wünschen euch guten Appetit
Euer allergikerfreundliches  Münchner Hotel Monaco

Glutenfreies Frühstück in Münchner Hotels, noch lange keine Selbstverständlichkeit

Freitag, 30. September 2011
Glutenreie Brötchen

Im Münchner Hotel Monaco gibt es selbstverständlich auch glutenfreie Brötchen

Zöliakie - das Wort hätte vor einigen Jahren noch fast jeder für womöglich unflätig gehalten.
Doch mittlerweile haben immer mehr Menschen auch bei uns in Deutschland eine Glutenunverträglichkeit festgestellt und glutenfreie Nahrungsmittel sind teilweise sogar schon im Discounter erhältlich.
Doch was heißt eigentlich Glutenallergie und woher kommt sie? Und vor allem: Dreht es sich dabei mal wieder um eine esoterisch angehauchte Diagnose, welche vor allem den Therapeuten nutzt?

Keinesfalls, denn Zöliakie ist eine schulmedizinisch festgestellte Allergie gegen Klebereiweiß, welches in vielen Getreidesorten enthalten ist. Es scheint, daß diese Übermpfindlichkeit der Dünndarmschleimheit, genetisch bedingt ist. Auffällig ist ein vermehrtes Auftreten in Industrienationen und dabei vor allem in den nördlichen Ländern (Skandinavien z.B) was evtl. an einem dortigen Brauch, bereits Säuglingen Getreide zuzufüttern liegen könnte.
Bis heute gibt es keine symptomatische Therapie, einzig der Verzicht auf glutenhaltige Nahrungsmittel hilft den Erkrankten.
Doch woran leiden diese eigentlich?
Die klassischen Symptome beginnen meist mit einem chronischen Durchfall, verursacht durch die Unverdaubarkeit des Klebereiweißes.
Vor allem bei Kindern kommen häufig Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme sowie zu geringes Wachstum hinzu.
Bei Erwachsenen ist die Symptomatik teilweise weniger eindeutig. Die Glutenallergiker fühlen sich oftmals abgespannt und schlaff, leiden unter Knochenschmerzen und haben Zahnprobleme. Sie fühlen sich nervös und unruhig, leiden unter Blutarmut und trockener Haut.
Festgestellt werden kann das Vorliegen dieser Erkrankung durch einen Serotologischen Allergietest.
Sich glutenfrei zu ernähren ist heute, so lange man sich selbst versorgt und kocht, nicht mehr allzu schwierig.

Doch sobald man auf Fertigprodukte zurückgreift, oder gar Essen gehen möchte, wird es schon deutlich schwieriger.
Denn man kann fast nur schwer erahnen  in wievielen Produkten Getreidespuren von Weizen, Roggen und mehr enthalten sind.

Da wir uns der Schwierigkeit bewußt sind, als Glutenallergiker auf Reisen zu gehen, möchten wir euch demnächst, zumindest für euren nächsten Trip nach München einige Tipps geben, wo man glutenfrei, gesund und lecker essen gehen und einkaufen kann.

Vorab noch eine Seite, auf der Du ganz bequem glutenfreie Lebensmittel bestellen kannst www.querfood.de.

Mal ganz unabhängig von unserem leckeren Frühstücksbuffet ;-) .

Einfach beim Hoteleincheck nachfragen, wir haben für Euch einen Flyer vorbereitet, wo ihr in München Lebensmittel bekommt und gut Essen gehen könnt. Oder Ihr wartet auf den nächsten Blog, der diese Woche noch erscheint.

Und außerdem bieten wir Euch im Hotel Monaco auf Anfrage ebenfalls ein leckeres glutenfreies Frühstück an.

Unsere Hotel Frühstückseier

Servus und guten Appetit wünscht Euch Euer Hotel Monaco Team

Monaco Hotel München News: PS gegen Muskeln

Mittwoch, 21. September 2011

Rikschafahren in München, nicht nur zur OktoberfestzeitSeit einiger Zeit lesen wir das Monatsmagazin des Taxi – Kuriers München und freuen uns über jede neue Ausgabe.
Es ist eine informative und amüsante Lektüre über den Münchner Taxialltag.
Beim durchblättern der aktuellen Ausgabe steht das Thema Oktoberfest natürlich an erster Stelle.

Man erfährt, dass es das beste Hendl gar nicht auf dem Oktoberfest gibt, sondern kurz davor im Lindwurmstüberl und das, das süffige Wiesnbier auch im nicht überfüllten Biergarten schmeckt.  Recht haben sie die Taxler!  Ein Taxi gehört zur Wiesn. Das ist wie die Weps (Wespe) zum Zwetschgendatschi , sagen sie ;-)

Ja, so ein Taxileben ist nicht einfach. Sind doch die meisten Zufahrtsstraßen zur Wiesn aus Sicherheitsgründen gesperrt und den Taxlern ist  nur ein einziger Haltestand zugewiesen.

Scharfe Konkurrenz stellen die Radl-Rikschas dar. Gestern konnte ich dem Treiben in der Schillerstraße zusehen. Manche Rikschafahrer mutierten da zum Radlrambo. Ausgeschlafen strampeln sie rund ums Wiesnviertel und „lauern“ an jeder Ecke auf Kundschaft. Der Taxizunft gefällt das nicht. Genehmigungen zum Transport haben beide, da kann man nichts machen.

Für  Taxler und Rikschafahrer lohnt sich das Geschäft zur Wiesnzeit, gar keine Frage.
Wir persönlich fühlen uns im Taxi sicherer und lassen auch unsere Gäste nicht von einer Rikscha zum Flughafen transportieren ;-).

Aber im Endefekt gilt für Jeden: Leben und leben lassen!

Wir wünschen allen Münchner Gästen einen angenehmen Besuch auf der Wiesn und denkts dran, mit der U- und S-Bahn, Tram und Bus kommt ihr auch zügig und sicher auf die Wiesn.

Zum Glück können unsere Hotelgäste ganz bequem in ca. 10 Minuten zur Wiesn laufen!

Servus Euer Münchner Hotel Monaco Team

Rita

Münchner Oktoberfest

Münchner Highlights im Mai

Sonntag, 01. Mai 2011

Kommen da nicht Frühlingsgefühle auf?

Kommen da nicht Frühlingsgefühle auf?

München im Mai mit den Highlights: Iron Maiden, Frühlingsfest, Maidult, Pop und Rock und Sport
Nach dem  langen, kalten Winter, freuen wir uns auf alle Freizeitaktivitäten außerhalb der guten Stube ;-)
Die Biergartensaison in München ist schon längst eröffnet.
Das Osterfest mit seinen ungewöhnlich, milden Temperaturen im April, bescherte den Münchner Wirten wohl einen Rekordumsatz. Endlich können wir wieder unserer Biergartenleidenschaft frönen.
So eine frische Maß schmeckt aber auch herrlich unter Kastanien im englsichen Garten oder in den anderen zahlreichen Biergärten Münchens ;-)

Eingeläutet wir der Mai mit dem Frühlingsfest auf der Theresienwiese, der Maidult am Mariahilfsplatz und diversen

Der Maibaum, ein schöner Brauch, wie wir finden.

Der Maibaum, ein schöner Brauch, wie wir finden.

Maifeiern in der Stadt . So manch ein Stadtteil bekommt einen nagelneuen  Maibaum, der von den örtlichen Trachtenvereinen aufgestellt wird.
Die Maibaum Tradition wird in Bayern groß geschrieben, eine schöne Erklärung findet ihr hier. http://bit.ly/iXHiLi

Blader freuen sich auf die Blade-Night Saison, die am 09. Mai startet und jeden Montag  abend (bei schönem Wetter) stets auf einer andere Route, quer durch die Stadt führt.

Musik- und Sportbegeisterte freuen sich auf Popgrößen wie Yusuf  Islam vielleicht besser bekannt als Cat Stevens. Er kommt am 17.05. und Souldiva Sade mit einem Comeback nach 18 Jahren, am 19.05.2011 nach München.

Am 28.05. findet der Triathlon im Olympiastadion und  die Night of the Jumps – das ist internationaler Spitzensport auf Motorrädern – statt.

Den krönenden Abschluß geben am 31.05. die harten Jungs von  Iron Maiden.
Sie sind auf Tour und stellen ihr neues Album “The Final Frontier” vor  und geben bewährte Klassiker zum Besten.

Viel Spaß, vielleicht beim Tanz in den Mai, wünscht euch das Münchner Hotel Monaco-Team

Das Hotel Monaco gibt Tipps für die Ostertage in München

Montag, 18. April 2011
Ostern in München

Ostern in München

Liebe Münchenfreunde,

endlich hat sich die Winterkälte aus dem Staub gemacht, die Vögel zwitschern und die winterliche graubraune Stadtfärbung weicht fröhlichen Blumenknospen und spriessendem Gras. Und wir alle hoffen wohl einstimmig, daß diese ersten wunderschönen Frühlingstage nur der Beginn eines warmen sonnigen Sommers sind.
So weit voraus wage ich dann doch noch gar nicht zu denken, aber zumindest ein warmes sonniges Osterfest, das wäre schön.
Und in der Hoffnung, dass uns der heilige Petrus da nicht im Stich läßt, anbei ein paar Ostertipps von eurem Hotel Monaco:

Während den Osterfeiertagen wird es in München herrliches Wetter geben. Wir versprechen es Eucht!

Während den Osterfeiertagen wird es in München herrliches Wetter geben. Wir versprechen es Eucht!

1) Markt der Sinne 23.-25. April, Praterinsel, München www.markt-der-sinne.com
Täglich von 11:00 bis 19:00 erwarten euch hier nicht nur Kunsthandwerkstände sondern jede Menge spannender Events:  Man kann Künstlern beim Glasperlendrehen und Löten über die Schulter schauen, der neuesten Osterhasengeschichte, die mehrmals täglich live erzählt wird, zuhören oder bei einem der zahllosen Kreativworkshops selbst aktiv werden: Papierfalten, Keramikmalerei und Filzarbeiten werden da z.B. als Kurse angeboten. Der Eintritt ist für Kinder kostenlos, Erwachsene zahlen 5,00 Euro

2) Osterfest im Olympiapark: 24.04.
Wie schon in den letzten jahren steigt im Olympiapark wieder ein spannendes kostenfreies Osterfest für die ganze Familie. Clowns, Hüpfburgen, Kinderschminken und vieles mehr wird hier angeboten, nur das Ostereierverstecken sollte man besser an einem anderen Ort spielen…. denn bei den vielen Kindern ist die Gefahr groß, daß “eure” Eier und Geschenke in fremde Hände wandern.

3) Ostereiersuchen im Tierpark Hellabrunn: 24.04. www.tierpark-hellabrunn.de
Nicht alle Münchner haben einen eigenen Garten und so hat sich der Osterhase heuer einmal ausgedacht, für diese Kinder ihre Schokoeier im Tierpark Hellbrunn zu verstecken…. und es könnte gut sein, dass dort noch ein paar andere Überraschungen auf kleine und große Münchner warten, ein Besuch lohnt sich also sicher! Vielleicht ist bis dahin ja auch endlich das schon lang erwartete Elefantenbaby auf die Welt gekommen?

Wir wünschen euch frohe, sonnige Ostern und erfolgreiches Ostereiervernaschen!

Euer Münchner Hotel Monaco Team

Münchner Altstadtführung

Mittwoch, 23. Februar 2011

Eine Altstadtführung mit Profis
Da wir hier im Hoel natürlich regelmäßig vo unseren Gästen ausgefragt werden, was wir in München als Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten empfehlen können, bemühen wir uns natürlich immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Treffpunkt Münchner Marienplatz

Treffpunkt Münchner Marienplatz

Daher habe ich mir nun endlich einmal einen intensiven Altstadtrundgang verordnet, ganz so wie wir es jedem Urlauber emfehlen würden, denn als Münchner lauft in der Innenstadt meist nur zielstrebig in die Läden, die man eh schon kennt, ohne all den wunderbaren Bauten Aufmerksamkeit zu schenken.

Und hier mein Altstadtsightseeingtag, wie ich ihn euch allen, ob Urlaubern oder Münchnern, absolut empfehlen kann.
Treffpunkt mittags am Marienplatz unter der Mariensäule mit dem renommierten Führer vo

m “Weissen Stadtvogel”(http://www.weisser-stadtvogel.de).

Wir haben Glück und erhalten eine Privatführung, denn trotz des leichten Sonnenscheins und der lauen Temperatur sind wir die einzigen Gäste heute, wie schön daß die Führung trotzdem zum regulären Preis von 10 Euro stattfindet.

In 2 Stunden begehen wir den Alten Peter

Der Alte Peter, die älteste Kirche Münchens

Der Alte Peter, die älteste Kirche Münchens

, den Viktualienmarkt, den Alten Hof und enden unseren Rundgang am Odeonsplatz.
Wir erfahren dabei nicht nur viele Fakten über Münchens Stadtgründung und Geschichte, sondern -was uns besonders freut- auch viele Legenden.
Z.b. darüber, wieso eine Brezel auf dem Kirchenfresko abgebildet ist, warum unser Stadtheiliger Benno heißt und daß man 24 Stunden lang vor “schnellem und überraschenden Tod” bewahrt ist, wenn man den heiligen Onufri tief in die Augen schaut.
Nach dieser kurzweiligen Tour schlendern wir weiter in die Residenz, ein atemberaubender Einblick in den prunkvollen Wohn und Regierungssitz der Wittelsbacher, wo uns vor allem das Antiquarium begeistert.
Die Schatzkammer heben wir uns für einen weiteren Besuch auf, denn allein das Residenzmuseum in Ruhe zu durchwandern dauerte schon 3 Stunden.
Anschließend noch ein Blick in die Theatinerkirche und kurz die paar Treppen die Feldherrenhalle hoch.

Feldherrnhalle

Feldherrnhalle

Und da wir nun nach all den prachtvollen Bauten uns sowieso schon um einige Jahrhunderte zurückversetzt und ganz majestätisch fühlen, beenden wir den Abend ganz passen im ältesten Cafe Münchens, dem Tambosi am Hofgarten, wo jeden Donnerstag zu einem exzellenten 5 Gänge Menü im wunderschönem barocken Ambiente Opern (zur Zeit:Rossinis Wies´n) aufgeführt werden.
Menü und Oper kosten zusammen knapp 60 Euro, eine absolut lohnenswerte Investition.www.tambosi.de

Hofgarten

Hofgarten

Man sollte dringend reservieren!

Also viel Spaß bei der Münchner Innenstadttour!
Euer Hotel Monaco, Sandra