Archiv für die Kategorie ‘Reisetipps allgemein’

Neue Rechte für Reisende, nicht nur für München Besucher

Dienstag, 27. Juli 2010
Hatte Ihr Flugzeug Verspätung?

Hatte Ihr Flugzeug Verspätung?

Gerade in unserem Münchner Hotel kommen immer wieder genervte Gäste vom nahegelegenen Hauptbahnhof. “Der Zug hatte Verspätung, Anschlußzug deswegen verpaßt, S-Bahn ausgefallen, Flugpersonal streikte, Vulkan ausgebrochen und vieles, vieles mehr”.

Manchmal ist die Bahn oder die Fluggesellschaft selbst dran schuld, manchmal können sie wirklich nichts dafür. Aber egal wie, den Reisenden steht meist eine Entschädigung zu. Nur wissen dies die Gäste oft nicht.

Hier finden Sie die neuesten Passagierrechte bei Verspätungen:

Für Fluggesellschaften gibt es eine entsprechende Verordnung schon seit 2004, für Bus- und Fährunternehmen erst seit Juli/August diesen Jahres.

Flug: 2 bis 4 Std. Verspätung der Abreise:  Erfrischungen und Mahlzeiten (der Wartezeit angemessen)

Bus: über 2 Std. Verspätung der Abreise:  Ersatzbeförderung oder Fahrpreiserstattung. Ist die Ersatzbeförderung unmöglich, dann Fahrpreiserstattung und 50% Schadenersatz. 1015489_school_bus

Hier wird auch das Hotel bezahlt. Übertreiben darf mans allerdings nicht!

Hier wird auch das Hotel bezahlt. Übertreiben darf mans allerdings nicht!

Fähre: über 90 Min.: Gutschein für Ersatzbeförderung oder Fahrpreiserstattung. Ist eine Übernachtung erforderlich, werden Hotelkosten bis 120,–Euro erstattet.

Weitere Einzelheiten finden Sie auf: www. soep-online.de

Nichtsdestotrotz wünschen wir all unseren Hotelgästen pünktliche An- und Abreisen!

Euer Münchner Hotel Monaco Team


Sicherheit für Ihre Reisekasse – nicht nur in München!

Donnerstag, 06. August 2009

Sperren Sie sofort Ihre Karten, wenn Sie sie verloren haben oder sie gestohlen wurden. Zentrale Telefonnummer: 116 116 – aus dem Ausland ist es die 0049 116 116. Eine Liste der angeschlossenen Institute finden Sie unter

www.sperr-ev.de . Einen Notfallpass könne Sie sich unter www.kartensicherheit.de runterladen und dort Ihre persönlichen Daten eintragen. Somit haben Sie bei Diebstahl Ihre privaten Daten wie Konto- oder Kartennummer immer zur Hand.

Die Bestandteile der Reisekasse sollte genauso getrennt aufbewahrt werden wie Ihre Ausweise und Notrufnummern. Nutzen Sie den Hotelsafe und wenn Sie unterwegs sind verteilen Sie Geld und Dokumente auf verschiedene Reisepartner.

Nehmen Sie nie mehr Bargeld mit als nötig. In vielen Ländern ist Bargeld eine Einladung für Diebe. Wenn Sie Karten nutzen, bleiben Sie aufmerksam und wachsam. Bewahren Sie unbedingt alle Belege auf und geben Sie die Geheimzahl immer verdeckt ein.

Bei uns im Hotel Monaco können Sie selbstverständlich Ihre Übernachtung mit allen gängigen Karten begleichen!

Und hier noch ein kurzes Video über Taschendiebe. Unbedingt anschauen!

Wer kriegt den besten Sitzplatz im Flieger?

Mittwoch, 27. Mai 2009

Hier ein Tipp für alle Langstreckenflieger: auf der Internetseite von www.seatguru.com können Sie von fast allen großen Fluggesellschaften sich eine Sitzplatzansicht zeigen lassen. Und von zu Hause aus in aller Ruhe einen Platz aussuchen. Ist doch praktisch, oder? Ich finde ein wirklich feiner Service!

Übrigens buchen Sie Ihre Zimmer im Hotel Monaco immer auf unserer eigen Hotelwebseite München, denn da werden die richtigen günstigen Zimmer Preise angeboten. Ist ja eigentlich auch klar, buchen Sie über ein Reservierungssystem, zahlen Sie immer noch die Provision dazu. Schließlich will ja jeder was verdienen.