Kardinal-Faulhaber-Straße

Die Kardinal-Faulhaber-Straße wurde nach Michael Kardinal von Faulhaber benannt. Er war von 1910 bis 1917 Bischof von Speyer und danach bis zu seinem Tod Erzbischof von München und Freising. Das Interessante ist, dass fast jeder Münchner seine Besucher in die Frauenkirche führt, um ihn dann den berühmten Teufelstritt zu zeigen, den berühmtesten Abdruck am Boden der Eingangshalle. Aber wo danach hin ? Ganz einfach. In die Kardinal-Faulhaber-Straße. Denn dort, was leider nur wieder wenige wissen, erinnert eine Inschrift an den sozialistischen deutschen Politiker Kurt Eisner, den ersten Ministerpräsidenten des von ihm ausgerufenen Freistaates Bayern. Dieser wurde eben genau an dieser Stelle von dem rechtsextremen Graf Anton von Arco-Valley 1919 erschossen.



 




Zurück zum München Glossar

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen: