Radl, Rikscha und andere Gefährte …

von Christine Sevdas

Wie man München in nur zwei Tagen entdecken kann, hat das Münchener Tourist Team prima zusammengefasst.
Wer gut zu Fuß ist sollte sich die Tipps von „In zwei Tagen München erleben“ zu Gemüte führen.

Wer es etwas sportlicher mag, leiht sich einfach mal einen Segway aus.  http://www.seg-to-rent.de

Das Feedback unserer Gäste ist Klasse!
Drahtesel könnt ihr am Hauptbahnhof ausleihen. Und Zeit für zwei verspricht der Tandem Verleih: http://www.zeit42.de/tandemverleih/muenchen/
Zu den schönsten Radtouren gibt es übrigens schon einige Empfehlungen von uns:
Fahrradtour durch München
Mit dem Fahrrad an die Isar – unser Tipp

Fahrradweg an der Isar entlang, einfach schön!

Nicht selber strampeln muss man bei den Rikschatouren. http://www.munich-rikscha.de/pages/touren-preise.php
Wir finden das dies eine luftige und lustige Alternative ist unser schönes München zu entdecken.

Für kleines Geld empfiehlt sich ganz einfach Trambahnfahren in München. Die Linie Nr. 19 fährt quer durch die Stadt.
Ihr könnt ein -und aussteigen wo es euch gefällt. Trambahn fahren
Das Ticket für 12,20 Euro ist für bis zu 5 Personen im Münchner Innenraum gültig.

Jetzt freuen wir uns auf das Frühlingserwachen in München!

Was es so alles im Frühling gibt, lest ihr demnächst ebenfalls hier bei uns.

Euer Hotel Monaco Team

Be Sociable, Share!

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort