Kloster Andechs, selbstgebrautes Bier, aber man darf nicht singen!

von Christine Sevdas

Kennt ihr den heiligen Berg?

Ein beliebtes Ausflugsziel sind der Ammersee und das Kloster Andechs.
Von München aus mit dem Auto über die A96 Richtung Lindau, Abfahrt Stegen leicht zu erreichen. Außerdem gibt es eine direkte S-Bahn-Verbindung vom Münchner Hauptbahnhof (Katzensprung vom Hotel Monaco) nach Herrsching am Ammersee (S5).
Die Bayerische Schifffahrt hat ihre Winterpause beendet und ihren Betrieb wieder aufgenommen.
Wir empfehlen euch daher zuerst eine kleine, gemütliche Rundfahrt über den See und dann ab auf den heiligen Berg. 😉

Ammersee
Das berühmte Benediktinerkloster Andechs, ist auf der einen Seite ein beliebter Wallfahrtsort, aber auch für sein selbst hergestelltes und vermarktetes Andechser Bier berühmt. Dazu gibt es dann den wunderbaren Biergarten, in dem man  gemütlich einkehren kann.

Kloster Andechs

Kloster Andechs

Wer den steilen aber schönen Fußmarsch durch den Wald nicht bezwingen mag, kann auch mit dem Bus zum Kloster fahren.

Viel Spaß wünscht euch das Hotel Monaco Team

 

Be Sociable, Share!

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort