Hotel München Glossar: Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
 

Das Museum befindet sich in der ehemaligen Augustinerkirche in der Neuhauser Straße 2 (Fußgängerzone) in München, und gilt unter den weltweit vorhandenen Jagdmuseen als bedeutend. Die Hauptsammlung, vor allem die Geweihsammlung, stammt von Grafen von Arco, der einiges an Waffen und ausgestopften Tieren zusammengetragen hat. Nach dem Erwerb durch das Bayerische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten wurde 1934 das Museum gegründet. Man erhält hier einen guten Überblick über die verschiedenen Jagdmethoden vergangener Jahrhunderte. Die Sammlung zeigt ca. 500 Wildtiere, darunter auch eine sehr kuriose Wolpertinger-Sammlung. Die allgemeinen Schwerpunkte sind Jagdwaffen, Geweihsammlungen, Jagddioramen und eine Angelhakensammlung.
 
Deutsches Jagd -und Fischereimuseum in der Nähe des Monaco Hotel München.




Zur Auto Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Telekom Center

Telekom Center wurde von den  Münchner Architekten Kiessler und Partner entworfen. Er liegt in der Nähe des Ostbahnhofs. Fünf 15-geschossige Doppeltürme sind hintereinander aufgereiht. Die Telekom-Türme treten in ihrer Silhouette markant, aber nicht dominant in Erscheinung Die moderate Höhe der Gebäude erlaubt alle Arbeitsplätze natürlich zu belüften. Gläserne Verbindungsstege zwischen den Bürotürmen sorgen zusammen mit den Panoramaaufzügen für eine durchgängige und einladende Vernetzung der über 3.000 Arbeitsplätze dieser neuen Bürostadt.

Hotel München Glossar: Agnes-Bernauer-Straße



Agnes-Bernauer-Straße im Stadtviertel Laim gelegen, wurde nach Agnes Bernauer (geboren um 1410, gestorben 12.Oktober 1435) benannt.
Sie war die Geliebte und vielleicht auch die erste Ehefrau des bayerischen Herzogs Albrecht III.. Durch diese nicht standesgemäße  Verbindung geriet Albrecht in Konflikt mit seinem Vater Ernst.  Dieser konnte die Gefährdung der Erbfolge durch die unstandesgemäße Verbindung seines einzigen Sohnes offensichtlich nicht akzeptieren. In Abwesenheit von Albrecht ließ der alte Herzog Agnes verhaften und am 12. Oktober 1435 bei Straubing in der Donau  ertränken. Ihr Leben und Sterben wurde in zahlreichen literarischen Werken verarbeitet, zu den bekanntesten zählen Friedrich Hebbels gleichnamiges Trauerspiel und Die Bernauerin von Carl Orff. Alle vier Jahre finden in Straubing die Agnes-Bernauer-Festspiele statt, bei denen die Geschichte von Laienschauspielern in Szene gesetzt wird.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                weihnachten