Hotel München Glossar: Krinoline

Die Krinoline ist ein traditionelles Rundkarussell, das seit 1924 auf dem Oktoberfest steht. Eine Blaskapelle gehört ebenfalls zur Attraktion. Die wal­zer­schwin­gen­de Platt­form des Ka­rus­sells er­in­nert in ihren Bewe­gungen an die "Kri­no­line", den schwin­gen­den Reif­rock der Da­men­welt der 1860er Jahre. Die Kassierer sind hier auch Platzanweiser und sammeln nach Beginn der Fahrt, sich von Gondel zu Gondel schwingend, das Geld ein. Dies ist eine Attraktion die sich seit Beginn nicht verändert hat und deren Nostalgie einen in den Bann zieht.


Die Krinoline ist eine liebgewonnene Attraktion auf dem Münchner Oktoberfest.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Lederhose

Die traditionelle Lederhose ist eine Tracht, die in den mitteleuropäischen Alpenregionen getragen wurde und wird. Die Lederhose im Besonderen als Teil der bayerischen und österreichischen Gebirgstracht ist in zwei Formen verbreitet, als „Kurze“ und als „Kniebundhose“. Während die kurzen, kniefreien Lederhosen bei der Arbeit und zur Jagd getragen wurden, ist die Kniebundhose eher eine Festtagshose. Typisch für Trachtenlederhosen sind die Bestickung und der Hosenlatz, das Hosentürl. Rechts seitlich ist an der Lederhose üblicherweise eine Messertasche angebracht, die den Nicker, ein Jagdmesser, aufnimmt.
Zu beachten ist, dass in Deutschland die Lederhose nur südlich von München und im Münchener Raum getragen wird. Im Rest des Landes gehört sie nicht zur Tracht.

Lederhosen stehen jedem Manne, nicht nur in München.

Hotel München Glossar: Alfons-Goppel Straße

Die Alfons-Goppel-Staße verläuft von der Maximilianstraße zur Hofgartenstraße. Sie wurde nach dem Mitbegründer der CSU benannt. Alfons Goppel war zuerst Staatssekretär im Justizministerium und 1958 dann Innenminister. Von 1962 bis 1978 war er bayrischer Ministerpräsident. Außerdem war er in zahlreichen Organisationen tätig, so als Präsident des bayrischen Roten Kreuzes. 1965 wurde er Ehrenbürger der Landeshauptstadt München. Goppels starb 1991 in Johannisberg bei Aschaffenburg.
 

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                    weihnachten