Lola Montez

Der zweifelhafte Ruf, Bayerns bekannteste Mätresse gewesen zu sein, gebührt der Tänzerin Lola Montez (1818–1861), geborene Maria Dolores Eliza Gilbert. In sie verliebte sich König Ludwig I. (1786–1868) ein Freund der Künste und schöner Frauen so unsterblich, dass er ihretwegen in seinem Land eine ernste Staatskrise heraufbeschwor. Ein Bild ihrer Schönheit kann man sich im Schloss Nymphenburg selbst machen. Dort befinden sich neben Lola Montez noch weitere 37 Bilder von attraktiven Frauen, die Ludwig porträtiern ließ.
 




Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: St. Anna Kirche

Die Katholische Klosterkirche im Lehel ist die erste Rokoko-Kirche Altbayerns und truge maßgeblich für die Entwicklung der Sakralarchitektur in Bayern bei. 
Die Hieronymiten gründetetn 1725  im wenig attraktiven Auwald links der Isar, der später Lehel genannt wurde, ein Kloster. 1808 wurde die Klosterkirche zur Pfarrkirche erhoben. 1827 übernahmen die Franziskaner das Kloster, das sie bis heute halten. Durch einen Fliegerangriff im Zweiten Weltkrieg wurde St. Anna vollständig bis auf die Außenmauern zerstört. 1946 begann der Wiederaufbau. Leider gibt der heutige Bau nicht das Original wieder.

St. Anna Kirche München

Erni Singerl

Singerl Erni wurde am 26.08.1921 in der Nähe von München geboren. Als bayrische Volksschauspielerin verkörperte sie die resolute, grantelnde aber auch durchaus gutherzige Münchnerin.
Viele Jahrzehnte spielte sie sich mit über 50 verschiedenen Rollen beim Komödienstadel im bayrischen Rundfunk, in die Herzen des Puplikums.
Bis ins hohe Alter stand sie auf der Bühne der Kleinen Komödie am Max II in München. Die große, letzte bayrische Volksschauspielerin verstarb am 30. Juli 2005

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS