Ludwig der Bayer (1282-1347)

Ludwig der Bayer war nicht nur Herzog von Bayern, sondern auch deutscher Kaiser. Seit damals sind die Wappenfarben des Kaisers - gelb und schwarz - zu den Stadtfarben Münchens geworden. Er lebte am Ende der Ritterzeit. Ein Gemälde auf dem Isartor zeigt ihn und sein Gefolge nach einer der letzten großen Ritterschlachten.



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Dachau

Die große Kreisstadt Dachau mit ca. 40 000 Einwohnern, liegt nordwestlich von München. Die traurige Vergangenheit der Stadt Dachau ist eng mit dem Konzentrationslager, das von den Nationalsozialisten 1933, errichtet wurde, verbunden. Heute ist es eine vielbesuchte Gedenkstätte.
In Dachau wurden nach Ende des Zweiten Weltkriegs viele Vertriebene angesiedelt. Der Bevölkerungszuwachs sprang auf 30-40 % an.
Viele der Aussiedler stammen aus dem Egerland.
Jedes Jahr im August gibt es ein Volksfest in Dachau. Traditionell hat dieses Fest den billigsten Bierpreis von allen großen Volksfesten in Bayern.
Dachau ist allemal eine Reise wert. Neben geschichtlichen Ereignissen bietet Dachau jede Menge Kultur für kulturhungrige.
Das beginnt mit dem Schloss Dachau, der Dachauer Gemäldegalerie, die Neue Galerie Dachau und auch der Besuch in einigen gemütlichen  Biergärten ist zu empfehlen. Wer will, kann diese natürlich ebenfalls zur Kulturgeschichte hinzufügen.
Mit diversen Veranstaltungen kommt bei den Reisenden sicher keine Langeweile auf.

Hotel München Glossar: Prinzregententheater

Prinzregententheater ist ein Theaterbau im Jugendstil. Der Bau des Theaters, dessen Architektur sich an das Bayreuther Festspielhaus anlehnt, basiert auf Überlegungen Ernst von Possarts zur Nutzung als Wagner-Festspielhaus. Da das ursprünglich von Ludwig II. geplante Richard-Wagner-Festspielhaus nicht gebaut worden war, wurde am 16. Dezember 1899 die Prinzregenten-Theater GmbH gegründet um in städtebaulich noch wenig erschlossenen Münchener Osten ein Opernhaus zu errichten. Am 27. April 1900 begannen die Arbeiten. Das nach Prinzregent Luitpold benannte Haus wurde nach Entwürfen von Max Littmann aus Betonwerkstein im Jugendstil  erbaut.

Prinzregententheater München

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen: