Hotel München Glossar: Bayerische Staatsoper



Die Bayerische Staatsoper ist kein elitäres, antiquiertes, Unternehmen, sondern ein breit aufgestellter künstlerisch-musikalischer Betrieb - einer der größten weltweit überhaupt. Der Erfolg bestätigt das Konzept der Oper: In der Spielzeit 2004/2005 verbuchte die Bayerische Staatsoper mehr als eine halbe Million Besucher - bei 350 Vorstellungen. Die Bayerische Staatsoper ist damit nicht nur künstlerisch, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich. Mit einer Auslastung von 95 % und Eigeneinnahmen von 27,5 Millionen Euro (2004) wird mehr als ein Drittel des Etats selbst erwirtschaftet. Das setzt bundesweite Maßstäbe! Die Oper befindet sich direkt am Max-Joseph-Platz, vom Hotel Monaco aus können Sie auch bequem hinlaufen (wenn Sie keine Stöckelabsätze haben ;-)).
www.staatsoper.de

Bayrische Staatsoper München



Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: TSV München 1860

Der TSV München 1860 spielt in der heutigen Zeit vorwiegend in der 2. Bundesliga, ist aber ein sehr traditionsreicher Verein, der u.a. zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga gehörte. Sie spielten von 1963-1970 in der ersten Liga, wobei 1965 der Titel des „Deutschen Meisters“ erspielt wurde. Einen echten Sechzigerfan zeichnen Liebe, Leidenschaft und auch Leidensfähigkeit aus. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit Ihre Stars live beim Training zu beobachten.
TSV München 1860 besser noch als  Münchner Löwen, Sechzig oder Die Sechzger bekannt, ist ein Sportverein im Stadtteil Giesing. Gegründet wurde er erstmals  am 15.Juli 1848. Die Farben des Vereins sind Grün-Gold, bekannter ist jedoch das Weiß-Blau der Fußballabteilung. Europaweite Berühmtheit  erhielt der  Verein vor allem in den 1960er Jahren, als die Fußballmannschaft 1964 den DFB Pokal, 1966 die Deutsche Fußballmeisterschaft und 1965 sogar in das Endspiel des Europapokals kam. Als Stadion diente zuerst das Grünwalder Stadion und heute, zusammen mit dem FC Bayern, die Allianz Arena.


Hotel München Glossar: Bürgersaalkirche

Bürgersaal seit der Weihe des Hochaltars 1778 auch gerne "Bürgersaalkirche" genannt, ist der Bet- und Versammlungssaal der Marianischen Männerkongregation. Er wurde Anfange des 18.Jahhunderts nach Plänen von Giovanni Viscardi erbaut. Seit 1778 wird der Saal als Kirche genutzt. Er befindet sich im sogenannten Kreuzviertel in der Altstadt, in der Nähe des Karlstors. Bedeutende noch erhaltene Kunstwerke sind das Verkündigungsrelief, letzter Teil des Hochaltares, von  Andreas Faistenberger oder die Schutzengelgruppe von Ignaz Günter.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
    weihnachten        ywxmxrbgzzljaf