Hotel München Glossar: Dantebad in München

Das Dante Winter-Warmfreibad befindet sich im Westen, im Stadtteil Moosach, ganz in der Nähe des Westfriedhofes. Im Dante Bad haben Sie die Möglichkeit selbst bei eisigen Temperaturen unter freiem Himmel zu schwimmen und zwar ohne zu frieren! Sie können bei angenehmen 30 Grad gemütlich Ihre Bahnen ziehen, vielleicht sogar unter dem traumhaften, mit Sternen bedeckten Himmel. Anschließend können Sie Ihre Muskulatur auch im 34 Grad warmen Erlebnisbecken entspannen. Dort stehen Ihnen Unterwasserliegen mit Massagedüsen, ein Strömungskanal und ein Wasserpilz zur Verfügung. Das Dante Bad ist selbstverständlich nicht nur im Winter ein Vergnügen. Im Sommer gibt es insgesamt fünf Schwimmbecken und größere Grünflächen für den optimalen Badespaß. Für die Saunafans unter Ihnen, bietet das Dante Winter-Warmfreibad verschiedene Saunen, ein Dampfbad und ein Kneippbecken.




Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Schwammerl

Schwammerl ist der Oberbegriff in Bayern für Pilze. Alle Pilze wie Wald- oder Zuchtpilze werden so genannt.
Der Pfifferling hat einen Eigennamen und heißt in Bayern Eierschwammerl.
Traditionell findet man diese Delikatessen im Herbst auf dem Münchner Viktualienmarkt.
Schwammerl ist ebenfalls die Bezeichnung für Großpilze in Österreich und im bayrischen Dialekt. Gemeint sind damit die Fruchtkörper essbarer Pilzarten und ihrer ungenießbaren oder giftigen Verwandten. Ein Beispiel dafür ist der Name Eierschwammerl für „Pfifferling“. Das zugrunde liegende Wort Schwamm stammt von althochdeutsch swamp, altenglisch swamm mit der Bedeutung „Pilz, Meerschwamm“ und ist verwandt mit Sumpf und griechisch somphós.

Hotel München Glossar: Uli Höneß

Uli Hoeneß wurde 1952 in Ulm geboren. Schon in jungen Jahren hat er sich dem Fußball verschworen. 1970 kam Uli Hoeneß zum Profikader des FC–Bayern München. Als schneller Aussenstürmer wurde er bald berühmt, er bekam den Spitznamen „schnellster lebender Stürmer Europas“.
Unter anderem als Europameister 1972 und Weltmeister 1974, heimste er viele Auszeichnungen mit dem 1. FC-Bayern München ein.
Aufgrund chronischer Kniebeschwerden, endete Hoeneß Karriere, bereits mit 27 Jahren. Er wurde danach jüngster Manager in der Bundesliga beim FC-Bayern.
Nach 30 erfolgreichen Jahren beendete er seine Tätigkeit als Manager. Im Jahre 2010 wurde er als Nachfolger von Franz Beckenbauer in den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG gewählt.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen: