Hotel München Glossar: Dialekt

Der Münchner Dialekt gehört der Mittelbairischen Mundart an.
Mit dem starken Zuzug aus vielen Ländern und Gebieten ist vielen Einwohner unter 20 Jahren unser Dialekt unbekannt und vom Aussterben bedroht. Auch in den Schulen wird nicht gerne oder gar nicht mehr bayrisch gesprochen.
Die Landbevölkerung pflegt jedoch nach wie vor den bayrischen Dialekt





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Bavaria

Bayerns Patrona Bavariae, 1844 in Erz gegossene Statue, verkörpert mit ihrem Eichenkranz, Schwert und Bärenfell das Staatsgebilde Bayerns. Sie steht oberhalb der Theresienwiese und ist begehbar. Von der Plattform im Kopf der Statue hat man eine schöne Aussicht über München. Schon sehr beindruckend!

Sie ist 18 Meter hoch und wiegt trotzdem nicht mehr als ein großes Auto, weil sie innen hohl ist. Die einzelnen Körperteile wurden in der Werkstatt Ferdinand von Millers aus Eisenerz gegossen, doch dafür mussten zuerst 30 lebensgroße kostbare Bronzefiguren eingeschmolzen werden. Mit Pferdefuhrwerken brachte man dann die Gussteile auf die Theresienhöhe. Erst dort wurde die Figur zusammengesetzt.

Münchner Bavaria auf der Theresienwiese


Das Wahrzeichen der Bayern auf der Theresienhöhe.

Hotel München Glossar: Effnerplatz

Der Effnerplatz, in Bogenhausen gelegen, wurde nach Joseph Effner (getauft 1687 in Dachau; gestorben Februar 1745 in München) benannt, der ein deutscher Gartenarchitekt, Baumeister und Dekorateur war. Zunächst wurde Joseph Effner Gärtner. Nach einem  Aufenthalt in Paris entschloss er sich den Gärtnerberuf aufzugeben und Baumeister zu werden. Ab 1715 war er bayerischer Hofbaumeister unter dem Kurfürsten Max Emanuel Bereits ab 1. April 1715 nach seiner Rückkehr aus Frankreich führte er die Berufsbezeichnung "Architekt", in Abgrenzung zu den niederer eingestuften Baumeistern. Mit dem erst 28 Jahre alten Joseph Effner fanden moderne, aus Frankreich importierte Bauideen Eingang zum Münchner Hof. Sein Grabstein steht im Chor der Frauenkirche. Der Effnerplatz in München und auch das Josef-Effner Gymnaisum in Dachau sind nach ihm benannt.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
    weihnachten        weihnachten