Hotel München Glossar: Eishöhle

Die Eishöhle befindet sich 40 km südlich von Salzburg und ist die größte Eishöhle der Welt. Das gesamte Höhlensystem erstreckt sich über 42 km, wobei der erste Teil, der 1 km lang ist, für die öffentlichen Führungen genutzt wird, da sich dort die Eisgebilde befinden.
Ganz wichtig bei einem Besuch sind warme Kleidung und feste Schuhe, da der Besuch bei 0°Celsius stattfindet. Die Führungen dauern etwa 75 Minuten und finden täglich statt. Sogar unseren vierbeinigen Gefährten, den Hunden, ist eine Besichtigung erlaubt, wobei auch er sich warm anziehen sollte. (-;
Von München aus ist der Besuch der Eishöhle ein schöner Tagesausflug für Jung und Alt.




Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Erni-Singerl-Straße in München

Erni-Singerl-Straße in Aubing-Lochhausen-Langwied gelegen. Wurde am 14. Juni 2007 nach der bayerischen Volksschauspielerin Erni Singerl (1921-2005) benannt. Sie verkörperte mit Witz, Energie und Durchsetzungsvermögen die resolute, grantelnde, aber durch und durch gutherzige Münchner „Dame“. Sie stand bis ins hohe Alter auf der Bühne. Noch im Alter von 82 Jahren tanzte sie in dem komplett ausverkauften Stück "Erni greift an" auf der Bühne der Kleinen Komödie am Max II in München, ihrer Bühnenheimat, einen Tango. Nach dem Tod ihres Kollegen Toni Berger im Januar 2005 galt sie als letzte große bayerische Volksschauspielerin.

Wurmeck

Das Wurmeck befindet sich mitten im Zentrum der Stadt München am Marienplatz. An der Ecke vom Neuen Rathaus zur Weinstraße hin, befindet es sich. Erkennen kann man es an dem großen Drachen, der, wie es scheint, das Rathaus erklimmt. Dieser Drache ist der sogenannte Lindwurm. Einer Sage nach schwebte dieser früher über München und verbreitete die furchterregende Pest. Der Lindwurm wurde dann eines Tages auf dem Marienplatz von mutigen Männern getötet und die Stadt war daraufhin befreit von ihrem Leid. Die ersten, die sich aus ihren Häusern trauten, waren die Schäffler und diese tanzten vor Freude in ihren bunten Gewändern. Die Schäffler tanzen auch heute noch und zwar alle 7 Jahre zur Faschingszeit.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                weihnachten