Hotel München Glossar: Elisabeth-zu-Guttenberg Straße

Elisabeth-zu-Guttenberg-Straße wurde durch Stadtratsbeschluss 2004 nach Elisabeth Johanna Freifrau von und zu Guttenberg (* 1900; † 1998) benannt. Sie war eine Gründerin und Vorsitzende mehrerer sozial-karitativer Einrichtungen und Organisationen. Sie leitete die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Frauen Bayerns. Sie wirkte mit am Aufbau von Verbraucherberatungen in Bayern und setzte sich für die Weiterbildung und die systematische hauswirtschaftliche Berufsbildung ein. Sie erhielt den Bayerischen Verdienstorden, das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland, die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste und den Päpstlichen Orden „Pro ecclesia et pontifice“. Außerdem war sie die Urgroßmutter des derzeitigen Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor von und zu Guttenberg.




Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Stenz

Von etwas windiger, glatter Eleganz, der jeweils herrschenden Mode immer einen Schritt stolz  voraus, hat der Stenz die Pflege seines Haupthaares sowie die Pflege seiner Schuhe - von denen er unzählige besitzt – zu kultischen Handlungen entwickelt. Er legt Wert auf Umgangsformen bzw. das, was er dafür hält, und schafft es, das oberste Ausstrahlungsziel dabei nicht aus den Augen zu verlieren: immer cool und lässig zu sein und sie volle Aufmerksamkeit der Damenwelt zu erhaschen.

Waldi

Waldi, seit den Winterspielen 1968 in Grenoble gibt es zu Werbezwecken ein offizielles olympisches Maskottchen, meist eine heimische Tierart des Austragungsortes. Für die Olympischen Spiele 1972 in München hat man sich für „Waldi“ entschieden, ein beliebter Name für einen Dackel, dem gerne die Attribute, Zähigkeit, große Beweglichkeit und Widerstandskraft nachgesagt werden. Attribute, die für jeden Athleten eine wichtige Rolle  im Kampf um die Medaillen spielen. Die Farben des Dackels  (blau, grün, orange, gelb) sollen die Unbeschwertheit, Leichtigkeit und Fröhlichkeit der Spiele symbolisieren.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        weihnachten            Suchen