Hotel München Glossar: Flohmarkt

Für alle die gerne stöbern, bummeln shoppen und  feilschen wollen, gibt es einige regelmäßig stattfindende Flohmärkte, die sowohl an den Wochentagen als auch an den  Wochenenden abgehalten werden. Einige Flohmärkte finden unregelmäßig oder nur einmal pro Jahr statt, z.B. die Hinterhof-Flohmärkte in den Stadtvierteln. Ein Muss für Schnäppchenjäger ist Bayerns größter Flohmarkt auf der Theresienwiese im Frühjahr. Aber eines gilt für alle: Wer wirklich ein Schnäppchen machen möchte sollte früh aufstehen - Langschläfer haben schlechte Karten. Wer an Feiertagen oder bei schlechtem Wetter einen Flohmarkt besuchen möchte, sollte sich vorher erkundigen, ob diese auch wirklich stattfinden.
Hier finden Sie die aktuellen Münchner Flohmärkte. Schauen können Sie auch noch auf dem Münchner Flohmarktportal.
Lesen Sie auch unseren Münchner Flohmarkt Blog!




Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Bavaria

Bayerns Patrona Bavariae, 1844 in Erz gegossene Statue, verkörpert mit ihrem Eichenkranz, Schwert und Bärenfell das Staatsgebilde Bayerns. Sie steht oberhalb der Theresienwiese und ist begehbar. Von der Plattform im Kopf der Statue hat man eine schöne Aussicht über München. Schon sehr beindruckend!

Sie ist 18 Meter hoch und wiegt trotzdem nicht mehr als ein großes Auto, weil sie innen hohl ist. Die einzelnen Körperteile wurden in der Werkstatt Ferdinand von Millers aus Eisenerz gegossen, doch dafür mussten zuerst 30 lebensgroße kostbare Bronzefiguren eingeschmolzen werden. Mit Pferdefuhrwerken brachte man dann die Gussteile auf die Theresienhöhe. Erst dort wurde die Figur zusammengesetzt.



Hotel München Glossar: Heiliger Benno

Heiliger Benno oder besser bekannt als der heilige und geheimnisvolle Schutzpatron Münchens. Über ihn weiß man sehr wenig. Er soll von 1010 bis ungefähr 1106 gelebt haben und Bischof von Meißen gewesen sein. Nachdem er 1539 heilig gesprochen wurde und einige Jahre später sein Grab von Unbekannten geschändet wurde, holten die katholischen Wittelsbacher seine Überreste nach München und ernannten ihn zum Schutzpatron der Stadt. Seine Gebeine ruhen bis heute in der Frauenkirche und eine Skulptur von ihm ist in der Kirche am Ferdinand-Miller-Platz zu bewundern.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS