Hotel München Glossar: Geldbeutelwaschen

Wie lange die Tradition des Geldbeutelwaschens bereits existiert, ist nicht eindeutig zu beantworten. Was man weiß ist, dass bereits Anfang des 15. Jahrhunderts Münchner Bürger am Aschermittwoch Münzen in den Fischbrunnen geworfen haben, denn nach der Faschingsgaudi herrscht naturgemäß Ebbe im Portemonnaie. Um zu zeigen, dass eine Gehaltserhöhung von Nöten ist, versammeln sich traditionell am Aschermittwoch die Münchner und Vertreter der Stadt am Fischbrunnen, um dort ihr Geldsäckel demonstrativ zu waschen.





Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Dianatempel

Dianatempel, im Garten der Residenz, dem Münchner Hofgarten, ist dieser kleine Rundtempel, der aus der Renaissancezeit stammt, zu finden. Benannt ist er nach der römischen Göttin des Mondes und der Fruchtbarkeit, Beschützerin der Frauen und Mädchen Der Tempel wurde zwischen 1613 und 1617 auf Anordnung von Maximilian I., Kurfürst von Bayern erbaut. Der Tempel soll das Zentrum des Gartens sein. Im Tempel selbst findet man vier Muschelbrunnen die als Wandbrunnen angebracht sind.

Hotel München Glossar: Ottfried Fischer

Ottfried Fischer ist wie man in Bayern sagt“ ein bayerisches Urgewächs“ und aus den Medien, sei es als Schauspieler, Kabarettist oder als Werbeträger, nicht mehr wegzudenken. Nach seinem ersten, gleich erfolgreichen Auftritt 1983 bei Werner Schneyders Fernsehshow (ebenfalls Kabarettist) folgten sehr schnell Soloauftritte. Nebenbei drehte er viele Fernsehserien und Filme. Bekannt in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz machte ihn die Rolle als Polizist in der Serie “der Bulle von Tölz“, die ihm wie auf den Leib geschnitten scheint. Fischer erhielt auch einige Preise wie den Deutschen Kleinkunstpreis oder die Goldene Romy (diese gleich 4x) als beliebtester Serienstar.
Sehr beliebt ist auch seine Sendungen im Münchner Schlachthof.
Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        weihnachten