Luss See

Der Luss-See ist einer der Seen, der das sogenannte „Bäderdreieck“ mit dem Langwieder See und dem Birkensee im Westen von München bildet. Er entstand als 1999 die A99 gebaut wurde und hat sich sehr rasch von einem Baggersee zu einem beliebten Badesee entwickelt. Grillen ist leider nicht erlaubt bzw. mittlerweile in dafür abgegrenzte Gebiete, aber dafür gibt es zwei Beach-Volleyball-Plätze und einen Fußballplatz. Das Ufer im Süden geht sehr steil ins Wasser hinab und ist daher ungeeignet für Kinder, aber an den restlichen Teilen des Sees gibt es ein flaches Ufer mit Kiessand und es gibt auch zwei Kinderspielplätze.




Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Inhorgenta München Europe

Die Inhorgenta in München ist eine der bedeutendsten Uhren -und Schmuckmessen in Europa, sogar weltweit. Sie ist eine Fachmesse für Uhren, Schmuck, Edelsteine, Perlen und Technologie. Sie findet in der Münchner Neuen Messe statt und zeichnet sich auch durch ihre hervorragende Fachbesucherqualität aus.

Die Bedeutung eines Brillanten:

Ein Brillantring steht als Zeichen der Liebe, der Treue und der Ehrlichkeit.

Er ist einer der wertvollsten aller Steine, da er sehr selten ist. Er ist fast unzerstörbar und symbolisiert neben der ewigen Liebe auch Einheit, Perfektion, Widerstandskraft und Reinheit.

Desshalb wird er auch gerne für einen Verlobungsring genommen. Traditionell wird dieser heimlich vom Bräutigam gekauft und der Liebsten dann beim Heiratsantrag überreicht. Daher nannte man ihn in früheren Zeiten auch Antragsring.

Bei Verheirateten wird der Brillant aber auch manchmal "Stein der Versöhnung" genannt. ;-)


Vielleicht interessieren Sie sich auch für die Inhorgenta 2017 News auf unserer Hotelseite oder für unseren

Hotel München Blog Inhorgenta.

Hotel München Glossar: Schloss Tutzing

Reichsfreiherr Maximilian Ernst von Götzingen ließ um 1650 das Schloss am Ufer des Starnberger Sees errichten. Seine heutige hufeisenförmige Form im klassizistischen Stil wurde aber von Graf Friedrich von Vieregg zwischen 1802 und 1816 angeschafft. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Schloss zunächst als Erholungsheim für Kriegsheimkehrer, bis es dann 1949 vom Landesbischof Hans Meiser für die Evangelisch-Lutherische Kirche gekauft wurde. Heute wird es auch gerne für kulturelle Veranstaltungen genutzt.
Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS