Hotel München Glossar: Munich Cowboys

Munich Cowboys nennt sich der American Football Verein aus München. Er zählt zu den ältesten Footballvereinen in Deutschland.
Die Heimspiele finden im Dantestadion in München statt. Der Verein wurde 1979 gegründet und wird auch „The Grand Old Team of the South“ genannt. Es gibt neben den in der GFL spielenden Munich Cowboys noch eine weitere Mannschaft, die Muenchen Rangers.
Die größten Erfolge feierten die Cowboys 1993 als Gewinner der Deutschen Meisterschaft. Die Damenliga gewann 2005 und 2006 die Deutsche Meisterschaft. Im Dantestadion, direkt neben dem Dantebad und dem Westfriedhof, finden 18000 Zuschauer Platz. http://youtu.be/4T5abHUjxl0




Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Garmisch-Partenkirchen

Den malerischen Ort Garmisch-Partenkirchen erreichen Sie bequem vom Hotel, München Hauptbahnhof mit dem Bayernticket in gut 1 Stunde.
Zu Fuße des Ortes liegt die Zugspitze, höchster Berg mit 2962 Metern in Deutschland.
Im Winter beliebtes Skigebiet der Münchner, und im Sommer, der Ausflügler.
Beliebte Ausflugsziele sind auch der 1340 m hohe Hausberg und der 870 m hohe Kochelberg. Im Hochmittelalter war Partenkirchen wichtige Station auf dem Weg nach Italien. Als Reise- und Handelsstation erlebte der Ort einen wirtschaftlichen Aufschwung, jedoch nach dem Dreißigjährigen Krieg verarmte die Region.
Als jährlich, regelmäßige Sportveranstaltung zählt unter anderem das Neujahrsspringen im Rahmen der Vierschanzentournee, zu den Highligts der Sportbegeisterten.
1936 was Garmisch – Partenkirchen Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Im Jahre 2011 findet die Alpine Weltmeisterschaft statt.

Aois Senefelder

Senfelder Alois ist der Erfinder der Lithografie. Er entdeckte, dass Solnhofener Plattenkalk, sich gut als Grundlage für ein Druckverfahren eignete. Das Original seiner Stangenpresse steht in München im Deutschen Museum. 1809 wurde Senefelder Inspektor der königlichen Steindruckerei. 1826 gelang Senefelder der Druck farbiger Motive und 1833 der Druck auf Stein übertragener Ölgemälde auf Leinwand. Er erfand die Grundlagen für den späteren sogenannten Offsetdruck. Sein Grab kann auf dem Alten Münchner Südfriedhof, im Glockenbachviertel, besichtigen. In der Ruhmeshalle kann man seine Büste bestaunen.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS