Hotel München Glossar: Paul-Preuß Straße, München

Paul-Preuß-Straße wurde nach Paul Preuß (*1886  † 1913), einem österreichischen Alpinisten, benannt. Preuß war einer der bekanntesten Bergsteiger seiner Zeit, der nicht nur für seine Leistungen, sondern auch für seine Leitsprüche berühmt ist. Besonders bekannt ist in Kletterkreisen seine Forderung, man müsse die Kletterstellen, die man nach oben klettert, auch frei abklettern können. Er gilt heute als einer der geistigen Väter des Freikletterns und als der beste Kletterer seiner Zeit. Er verunglückte mit nur 27 Jahren, bestieg aber bis dahin mehr als 1200 Gipfel, darunter auch zahlreiche Erstbesteigungen.




Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Bayrisches Nationalmuseum

Im Bayrischen Nationalmuseum werden auf insgesamt drei Geschossen mit 13 000qm Ausstellungsfläche Bestände präsentiert, deren Grundstock aus dem Besitz der Wittelsbacher stammt. Die Bestände erweitern sich stetig durch Aufnahme von Privatsammlungen und Neuerwerbungen. Der geschichtliche Streifzug beginnt in der Spätantike und reicht bis in das 20. Jahrhundert hinein und ist sowohl der Kunst- als auch der Kulturgeschichte gewidmet. Im Souterrain befindet sich die berühmte Krippensammlung, im Hauptgeschoss ein historischen Rundgang vom frühen Mittelalter bis zum Beginn dieses Jahrhunderts und im Obergeschoss befinden sich die Fachsammlungen.

Weiße Feste

Die Weißen Feste werden schon über viele Jahre traditionell zur Faschingszeit veranstaltet. Entstanden sind sie in den 50er Jahren, als Künstler einen Ball kreierten, der sich von den üblichen Faschingsbällen abheben sollte. Alles wurde in weiß dekoriert und es wurde zur Pflicht ebenfalls weiße Kostüme zu tragen. Dies hat sich sogar bis in die heutige Zeit durchgesetzt, wobei heute die weiße Dekoration und die Kostüme der Besucher mit Schwarzlicht angeleuchtet werden, um einen besonders glanzvollen Effekt auszulösen. Die Weißen Feste sind bei den Münchnern sehr beliebt und werden während der Faschingszeit nicht nur einmal veranstaltet.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS