Hotel München Glossar: Rotkreuzplatz

Rotkreuplatz ist ein Platz im Zentrum des Münchner Stadtviertels Neuhausen. Früher wurde er auch Neuhauser Stachus und in den 30er Jahren  sogar Rio genannt. Er entstand aus einer Straßenkreuzung am Südende des früheren Dorfes Neuhausen. Zwei Brunnen, der Winthirbrunnen und das Steinerne Paar schmücken den Platz. Zu den auffälligsteen Bauwerken am Rotkreuzplatz gehört das nördlich gelegene Schwesternwohnheim des Roten Kreuz am nahegelegenen Rotkreuzkrankenhaus. Donnerstags findet auf dem Platz ein Wochen- oder Bauenmarkt statt. Einmal im Jahr, im Sommer, findet das Fest der Solidarität statt.




Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Augustiner Brauerei

Augustiner Bräu München ist die älteste noch bestehende Brauerei Münchens.
Der gleichzeitige Markenname, Augustiner, der dort produzierten Biere, geht weit über die Grenzen Münchens hinaus.
Ab 1328 betrieben Mönche des Augustinerklosters, die Brauerei in München. Im Zuge der Säkularisierung, übernahm der Staat 1803 das Kloster nebst Brauerei, die wenig später privatisiert wurde.
Noch heute kann das Stammhaus in der Neuhauser Straße (Fußgängerzone) besichtigt werden.
Der Hauptsitz der Brauerei, liegt im mittlerweile denkmalgeschützten Kellerareal an der Landsberger Straße, beide Gebäude nur einen Katzensprung vom Hotel Monaco entfernt.

Hotel München Glossar: Kloster Andechs

Kloster Andechs beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Es liegt im Bistum Augsburg und ist bequem von München aus per S-Bahn zu erreichen. Auf dem „ heiligen Berg“ gibt es eine Klosterschenke mit Biergarten. Das süffige Andechser Bier und das gute Essen sind weithin bekannt. Die im Rokokostil ausgestaltete Klosterkirche zählt zu den bedeutensten und ältesten Wallfahrtskirchen in Bayern.
Seit 1455 wird dort Bier gebraut. Bekannt ist die Brauerei vor allem für ihren Andechser Doppelbock. Der ist so stark, dass die Mönche den Ausschank an Sonn- und Feiertagen in Andechs verbieten ließen, da nach übermäßigem Genuss sogar die Pilger rauflustig wurden. Andechs ist soetwas wie das Herzstück Bayerns.

Das könnte Sie auch interessieren: Kloster Ettal
Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
    weihnachten