Aois Senefelder

Senfelder Alois ist der Erfinder der Lithografie. Er entdeckte, dass Solnhofener Plattenkalk, sich gut als Grundlage für ein Druckverfahren eignete. Das Original seiner Stangenpresse steht in München im Deutschen Museum. 1809 wurde Senefelder Inspektor der königlichen Steindruckerei. 1826 gelang Senefelder der Druck farbiger Motive und 1833 der Druck auf Stein übertragener Ölgemälde auf Leinwand. Er erfand die Grundlagen für den späteren sogenannten Offsetdruck. Sein Grab kann auf dem Alten Münchner Südfriedhof, im Glockenbachviertel, besichtigen. In der Ruhmeshalle kann man seine Büste bestaunen.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Giftpflanzengarten

Der Giftpflanzengarten gehört zu den Themengärten von München und ist sehr gut geeignet für Familien. Er befindet sich bei den Isarauen und bietet den Kindern zahlreiche bekannte und unbekannte Giftpflanzen, wie zum Beispiel Tollkirsche, Herkulesstaude oder Fingerhut. Es werden zu jeder einzelnen Pflanze Informationen über Herkunft, Giftigkeit und deren Wirkung gegeben. Unmittelbar neben diesen Garten befindet sich auch der Duftgarten, in dem die Kinder wohlriechende Pflanzen bestaunen und natürlich beschnuppern können.

Hotel München Glossar: St. Michael Kirche

Die St. Michael Kirche in der Neuhauser Str .6, wurde 1580 für den Jesuitenorden erbaut. Sie ist die gewaltigste Renaissancekirche nördlich der Alpen. Ihr freitragendes Tonnengewölbe im Hauptschiff ist das zweitgrößte nach dem von St. Peter in Rom. Unter den dreißig hier bestatteten Wittelsbacher ist wohl der bekannteste König Ludwig II. von Bayern, besser bekannt als der Märchenkönig und Erbauer von Schloss Neuschwanstein.
Der bayerischen Tradition gemäß wird jedoch in einer Silberurne in der Gnadenkapelle in Altötting sein Herz bewahrt, neben jenen seines Vaters und seines Großvaters. Ludwigs Nachfolger war sein Bruder König Otto I. von Bayern, der ebenfalls in der Gruft von St. Michael bestattet ist.
 

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        weihnachten        weihnachten