Hotel München Glossar: Theresienhöhe

Die Theresienhöhe ist ein neu geschaffener Stadtteil, der von der Schwanthalerhöhe bis nach Sendling reicht, alos oberhalb der Theresienwiese. Nach Plänen von Leo von Klenze wurde dieses Gebiet errichtet. Dann kam Gabriel von Seidl mit einem Konzept für einen Ausstellungspark, später fanden hier Verkehrsaustellungen statt bis zur ersten Weltausstellung des Verkehrs 1965. Bis 1991 wurde das Gelände immer wieder ausgebaut und um weitere Hallen ergänzt. Einige der ehemaligen Messehallen sowie der Bavariapark stehen heute unter Denkmalschutz. Sehenswert ist auch das Wohnhaus "Park Plaza" von dem Architekten Otto Steidle.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Herrsching am Ammersee

Herrsching liegt ca. 35 Kilometer südwestlich von München im Fünfseenland am Ostufer des Ammersees unterhalb vom Kloster Andechs mit der Klosterkirche Andechs. In Herrsching legen die Ammersee-Raddampfer an dem in den Ammersee hineinragenden Landungssteg an. Die Ammersee-Schiffsflotte umfasst auch die nostalgischen Schaufelrad-Dampfer „Diessen“ von 1908 und den Nachbau „Herrsching“. Am Ammersee entlang verläuft von Herrsching aus die längste See-Uferpromenade Deutschlands, auf der man rund 10 km weit gemütlich flanieren kann, für sportlichere Gäste empfehlen sich die vielen Wander- und Radfahrwege (z.B. nach Wessobrunn) oder zum Starnberger See. Auf dem Ammersee wird gesurft und gesegelt, es gibt zahlreiche Bademöglichkeiten und einen Bootsverleih.

Hotel München Glossar: Paul-Heyse Straße in München

Die Paul-Heyse-Straße benannt nach dem deutschen Schriftsteller Paul Johann Ludwig von Heyse (1830-1914). Seine nach eigenem Modell geschriebenen Novellen machten ihn bekannt. 1910 wurde er als erster deutscher Autor belletristischer Werke mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Paul Heyse war der letzte wirkliche „Dichterfürst“ der deutschen Literatur. Neben zahllosen Gedichten schuf Heyse rund 180 Novellen, acht Romane und bis 1912 68 Dramen. Heyses Werke wurden in alle europäischen Hauptsprachen und ins Esperanto übersetzt. Der Dichter war einer der meistvertonten Lyriker seiner Zeit. Allein vom Gedicht „Im Walde“ sind 32 Notenfassungen bekannt. Sein erster Roman „Kinder der Welt“ verhalf ihm zu hoher Popularität. In Amerika gehörte er zu den vielgelesestnen deutschen Autoren.

Zu guter Letzt noch was ganz profanes: in der Paul-Heyse Straße, die ca. 5 Gehminuten vom Hotel Monaco entfernt ist, befindet sich auch ein Waschsalon. Dort könnt ihr selber waschen, aber auch die Wäsche abgeben.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS