Weinstraße

Der Name der Weinstraße lässt noch schwach erkennen, dass man bis zum 16. Jahrhundert in München ausschließlich nur Wein trank. Der Wein wurde, wie das Bier heute, in der Maß ausgeschenkt. Sehr beliebt waren die italienischen Weine. Beim Transport der Fässer musste man große Vorsicht waren. Wer ein Fass zerbrach musste mit einer hohen Strafe rechnen, wie zum Beispiel das Abhacken seiner Hand. Wer sich etwas von der Masse hervorheben wollte trank sogar griechischen Wein.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Heckenstallerstraße

Heckenstallerstraße in Sendling zu finden,  wurde 1898 nach dem bayerisch-kurfürstlichen Geheimen Kanzleisekretär Urban Heckenstaller ( (Geburtsdatum unbekannt, gestorben 1748) benannt. Heckenstaller war Mitverfasser des Manifests der „Kurbayerischen Landesdefension Oberland“, welches zum Oberländer Aufstand gegen die Österreicher 1705/06 (bekannt als: Sendlinger Mordweihnacht) führte, an dem er selbst auch beteiligt war. Nach der Niederschlagung der Erhebung floh er für einige Zeit in das Freisinger Franziskanerkloster. Ab 1715 stand er dann wieder in kurfürstlichen Diensten.

Hotel Monaco München: Lehel

Das Lehel ist ein beliebtes Wohnviertel in hervorragender zentraler Lage. Vor allem da die meisten Altbauten saniert und modernisiert wurden, die alten Fassaden dabei aber erhalten wurden. Im Lehel sind sieben berühmte Museen zu finden. Das Haus der Kunst, die Archäologische Staatssammlung, die Neue Sammlung, das Bayerische Nationalmuseum und die Schack-Galerie um einige davon zu nennen. Nicht zu vergessen, dass ein Teil des Englischen Gartens, der mit einer Größe von 373 Hektar eine der größten innerstädtischen Grünanlagen der Welt ist, im Lehel liegt. Nur ein Katzensprung ist es dann zum  Biergarten am Chinesischen Turm, dem Monopteros oder dem japanischen Teehaus.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        Suchen